180 Degrees Consulting

180 Degrees Consulting ist die weltweit größte studentische pro-bono Unternehmensberatung und seit 2014 auch in München vertreten. Wir bringen engagierte und kreative Studenten aller Münchner Hochschulen und Fachrichtungen zusammen, um gemeinnützige und sozial orientierte Unternehmen durch Beratungstätigkeiten zu unterstützen und sozialen Impact zu schaffen. In Workshops und Seminaren werden unsere Mitglieder als studentische Berater aus- und fortgebildet, bevor sie über den Zeitraum von einem Semester ihr Erlerntes in der Praxis anwenden. Dabei arbeiten sie in interdisziplinären Teams, die innovative, nachhaltige und qualitativ hochwertige Lösungen für unsere Projektpartner und ihre Fragestellungen entwickeln.

Academy Consult

Academy Consult ist ein in München ansässiger Verein, der sich der studentischen Fortbildung auf dem Gebiet der Unternehmensberatung verschrieben hat. Unsere Mitglieder setzen sich aus Studierenden aller Münchner Hochschulen zusammen. Sie nehmen die Möglichkeit wahr, ihr erworbenes Wissen in der Praxis anzuwenden. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen entwickeln wir erfolgsorientierte Konzepte, die unseren Kunden strategisch und operativ helfen, ihre Position nachhaltig zu festigen und auszubauen.

AEGEE München

AEGEE – European Students‘ Forum – ist Europas größtes fakultätsübergreifendes Studentennetzwerk. Europa ist unser Programm. Im Vordergrund all unserer Aktivitäten steht vor allem eine Sache: Europa und seine Bewohner kennenlernen, neue Länder bereisen, ein Netzwerk von internationalen Freunden aufbauen – und mit ihnen Ideen entwickeln für das Europa von morgen!

AIESEC

AIESEC ist die größte internationale Studentenorganisation weltweit mit 780 Lokalkomitees in 126 Ländern, in welchen etwa 100.000 Mitglieder aktiv sind. In Deutschland ist AIESEC an 39 Standorten (Universitäten und Fachhochschulen) vertreten. AIESEC dient als Platform zur Förderung der Völkerverständigung und die Ausschöpfung des Potentials unserer Gesellschaft, die exakte englische Formulierung dazu lautet: “Peace & fulfillment of humankinds potential” Mit AIESEC hat man neben dem Mitgliedschaftsprogramm die Möglichkeit, Soziale Projekte und Praktika im Ausland zu absolvieren.

Campus for Change

Campus for Change bietet Studierenden die Möglichkeit, internationale Hilfsprojekte selbst zu entwickeln. Studierende erfahren durch Praktika oder Auslandsaufenthalte stets soziale Missstände, die sich jedoch selten allein aus der Welt schaffen lassen. Campus for Change ermöglicht motivierten Studierenden an unsere bestehende Infrastruktur und Projekterfahrung anzuknüpfen, um Hilfsprojekte zu initiieren. Gemeinsam kümmern wir uns dann um die Konzeption, die Finanzierung und die Evaluation des Projektes. Auf diese Weise können wir in kleinen Schritten die Welt ein wenig verbessern.

Enactus

Enactus ist eine studentische, weltweit agierende Non-Profit Organisation mit dem Ziel durch unternehmerisches Denken einen sozialen Mehrwert in verschiedensten Bereichen zu schaffen. Hierbei hat jedes einzelne unserer Projekte einen unterschiedlichen Ansatz, der, um im Unterschied von anderen Organisationen von Spenden unabhängig sein zu können, durch ein Geschäftsmodel die Nachhaltigkeit unserer ehrenamtlichen Arbeit garantiert. In München sind wir mit mehr als 100 Mitgliedern eines der größten Teams in Deutschland mit derzeit 8 Projekten in Afrika, Asien und auch direkt in unserer eigenen Stadt.

GlobalMatch

GlobalMatch ist eine weltweit agierende studentische Initiative, die sich für eine globale Zusammenarbeit auf Augenhöhe einsetzt. Wir tragen zur Aufhebung globaler Chancenungleichheit bei, indem wir mithilfe digitaler Medien Changemaker und Entrepreneurs mit ähnlichen Interessen aus Ländern des Globalen Südens und Nordens verbinden und somit die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum, Zugang zur jeweils anderen Weltregion sowie die Generierung eines globalen Social Impacts schaffen. Gemeinsam und von uns unterstützt bringen gematchte Tandems Projekte mit wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Themen in einem interkulturellen Kontext voran.

IAESTE

IAESTE vermittelt weltweit Praktika im technischen und wirtschaftlichen Bereich. Die IAESTE hat über 80 Mitgliedsländer, ist in Deutschland dem DAAD zugeordnet und vermittelt jährlich bis zu 1000 Praktika für Studierende in Deutschland. Mit uns bekommen Studierende aus München und Umgebung einen bezahlten Praktikumsplatz im Ausland, eine Unterkunft und ausführliche Unterstützung vom Lokalkomitee vor Ort. Wir sind ehrenamtlich, unpolitisch und unabhängig. Unsere Motivation ist es Menschen und Kulturen von überall aus der Welt kennenzulernen und zu vernetzen!

MTP

MTP ist die größte studentische Marketinginitiative Deutschlands. Seit über 35 Jahren engagieren sich mehr als 2400 Studenten in mittlerweile 18 Hochschulstädten um die Marketingtheorie in der Praxis anzuwenden- dazu gehören die Organisation von Vorträgen, Workshops und Kongressen. Es werden zusätzlich abwechslungsreiche Projekte mit Marketingbezug in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt. Wöchentlich treffen sich Mitglieder und Interessenten von MTP München im Plenum jeden Mittwoch um 19:00 Uhr im Raum 0514 der TUM.

sneep

sneep steht für „student network for ethics in economics and practice“ und bildet als studentisches Netzwerk eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Unser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, den kritischen Diskurs über ethisches und nachhaltiges Wirtschaften in der Theorie und der Praxis anzuregen. Als interdisziplinäres Netzwerk möchten wir Studierende sowie junge BerufseinsteigerInnen dazu animieren, außerhalb der Grenzen von „klassischer Ökonomie“ zu denken und so Möglichkeiten für ein gutes Wirtschaften im 21. Jahrhundert aufzeigen.

STARTmunich

STARTmunich ist eine unabhängige studentische Initiative an der TUM. Seit 2003 fördert unser Verein unternehmerisches Denken, bietet ein internationales Netzwerk und erleichtert den Zugang zur Startupwelt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Studenten aller Fachrichtungen und aller Universitäten zusammenzubringen, die Interesse an Entrepreneurship haben. Dafür fördern wir gezielt die Leidenschaft der Studenten selbst zu gründen. Unser Ziel ist dadurch eine neue Generation von studentischen Entrepreneuren aufzubauen, die aktuelle und zukünftige soziale und technologische Herausforderungen meistert.

Studenten bilden Schüler

Studenten bilden Schüler ist eine bundesweit agierende studentische Initiative, die sich für Chancengleichheit in Bildung und Lebensqualität einsetzt. Mit ein bis zwei Stunden in der Woche unterstützen Studierende durch ehrenamtliche Nachhilfe Kinder und Jugendliche aus finanziell benachteiligten Verhältnissen. Neben den Lernpartnerschaften entstehen über die Zeit freundschaftliche Bindungen. Zur Erhöhung der Lebensqualität bieten wir regelmäßig kostenfreie Kultur- und Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Museum, Theater, Kino oder Klettern für die Nachhilfepaare an.

TEG

TEG | the entrepreneurial group e.V. ist die älteste unternehmerische Studenteninitiative in Deutschland. Seit 1986 ermöglicht TEG Studenten verschiedenster Fachrichtungen eigene Ideen umzusetzen, Projekte zu realisieren und zu lernen, was es heißt, unternehmerisch aktiv zu sein. Wir bilden die Unternehmer von morgen aus.

TU Investment Club

The TU Investment Club is a non-profit student organization dedicated to the education of students with a distinct interest in financial markets. Our primary goal is to train members and maximize their financial knowledge. Through our internal and external events, we are able to provide extended inside knowledge on finance related topics that go beyond the Bachelor and Master curriculum. Additionally, the club’s members foster their skills and knowledge in internal communities and the club’s investing fund MSMIF. Members of the club are encouraged to initiate projects of their own and to supervise them as the project leader. Both the assumption of responsibility and the accumulated investing knowledge turn the clubs’ members into conscientious and open-minded professionals. Our activities aim to enrich Munich’s campus life by promoting a platform for students to exchange and share their knowledge and insight in the areas of finance and investment. Through our projects and club life, we intend to increase our universities’ appeal for both national and international students.

TUM Business Club

Der TUM Business Club e.V. ist eine akkreditierte Hochschulgruppe, der sich in die TUM Speakers Series und das TUM Business Game unterteilt. Die TUM Speakers Series ist eine von Studenten für Studenten organisierte Veranstaltungsreihe, das TUM Business Game ein internationaler on-stage Fallstudienwettbewerb.

Finde heraus wie du dich in München engagieren kannst!

Der Verbund Münchner Studenten Initiativen (VMSI) entstand Anfang 2017 aus einem Stammtisch mehrerer Studenteninitiativen bekannt als Münchner Runde. Mit dem Gedanken eine Plattform für Austausch, Kooperation und gemeinsamer Interessensvertretung zu etablieren, schlossen sich die Initiativen 180 Degrees Consulting, Academy Consult, AIESEC, Enactus, MTP, STARTmunich, und TEG zusammen und gründeten den VMSI. Seitdem haben sich viele weitere Münchner Initiativen dem VMSI angeschlossen.

Mehr erfahren!